SU HOTVOLLEYS YBBS

Gemeinsam gewinnen

 

  • 1
  • 2
  • 3

Meisterschaftsspiele wieder im September!

 

 

SU Hotvolleys Ybbs vs. Traiskirchen 3:0

Ein weiterer Sieg für die Ybbser Landesligamannschaft!

Das Landesligateam der Ybbser Hotvolleys bestritt am 09.03.2014 im Freizeitzentrum Ybbs das Rückspiel gegen die Mannschaft aus Traiskirchen. Beim ersten Aufeinandertreffen konnten die Ybbser Mädels einen klaren 3:0 Sieg mit Nachhause nehmen.
Jedoch beim Rückspiel und vor allem im ersten Satz hatten das Heimteam Schwierigkeiten sich erneut gegen die Traiskirchnerinnen zu durchzusetzen. Einige Unsicherheiten und Eigenfehler der Hotvolleys führten zu Beginn zu einem 10:3 Rückstand. Durch Konzentration, druckvollem Service und guten Ratschlägen vom Coach Fernando Rodriguez konnten die Ybbserinnen den Spieß noch umdrehenund gewannen den ersten Satz mit 25:23.
Sowohl im zweiten als auch im dritten Satz war das Hotvolleyteam auf die Gastmannschaft eingestellt und arbeitete sich durch konsequente Spielweise in der Feldverteidigung Vorsprünge heraus und gewannbeide Sätze eindeutig mit 25:19.
Somit gehen drei weitere  Punkte auf das Konto der Ybbser Landesligisten, nächste Gelegenheit zum vorbeischauen: Ybbs - Schwechat 16.3.14; 16.00 Freizeitzentrum Ybbs.

Kader: Luzia Resch, Isabella Reiter, Nadine Rigele, Barbara Neumann, Bianca Schönbichler, Constance Widrich, Michaela Heigl, Eva Glöckl, Tatiana Zelenayova  und Valerie Reichartzeder
Coach: Fernando Rodriguez

Machballspende und Patronanz: Thomas Widrich


 

SG SU Hotvolleys Ybbs-Melk gegen Union ADM 3:1

Hart umkämpfter Punktekrimi in der 2. BL Tabelle

Dass sich im Frühjahrsdurchgang keiner was schenkt, zeigte sich einmal mehr beim Doppelwochenende der Hotvolleygirls. Die Begegnung am Samstag war gegen den noch unbekannten Gegner, die Oberösterreichischen Landesligaaufsteiger, ADM Linz.

Mit anfänglichen Unsicherheiten startete die Tauchnertruppe ins Spiel. Schnell wurde klar, dass auch dieser Gegner nicht zu unterschätzen ist und nach einem knappen 23:25 ging der erste Satz auch schon an die Linzerinnen. Auch Satz 2 war kein Zuckerschlecken, nach einem 4:10 für die Gäste boten die Hotvolleygirls wieder eine heiße Aufholjagd, die mit einem 25:21 belohnt wurde. Mit diesem Satzgewinn in der Tasche ließen die Ybbserinnen auch nichtmehr locker und sicherten sich auch noch Satz 3 und 4. Somit konnte die Ybbs-Melk Connection 3 wichtige Punkte auf das Tabellenkonto verbuchen.

Trotz Sieg ist es dennoch keine einfache Situation für die Ybbserinnen: "Am Anfang der Saison waren wir noch die neuen Aufsteiger/die Underdogs, jetzt im Frühjahrsdurchgang tragen wir die Favoritenrolle. Das ist ein sehr großer Sprung, mit dem man erst einmal umzugehen hat. Die Erwartungen aller sind groß."

Das zeigte sich auch am nächsten Tag im Auswärtsspiel gegen Südstadt.


 

UVC Mank gegen SG SU Hotvolleys Ybbs-Melk 2:3

Bezirksderby-Revival erfolgreich für die Hotvolleygirls

Auf einen "alten Rivalen" trafen die Ybbserinnen beim Spiel gegen den Aufsteiger UVC Mank.
Bereits in der Landesliga waren diese Bezirksderbys immer ein Krimi für sich, so auch beim ersten Aufeinandertreffen in der 2. BL. Kein leichtes Spiel hatte die Ybbs-Melk Connection, die ihrer Favouritenrolle gerecht werden wollte.
Mank startete gleich zu Beginn druckvoll durch und konnte den Hotvolleygirls ihr Spiel aufzwingen, somit musste der Satz schnell mit einem 25:21 an die Gastgeberinnen abgegeben werden. Auch in Satz 2 war anfangs keine Besserung in Sicht. Mit einem 9:2 Rückstand hinkten die Donaustädterinnen hinterher, doch die Erfahrung zeigte einmal mehr, dass nichts verloren ist. In einer spektakulären Aufholjagt hielten die Ybbserinnen dagegen und sicherten sich diesen Satz mit einem 19:25. Mit einem 25:23 für Mank ließ auch Satz 3 an Spannung nichts zu wünschen übrig. In Satz 4 wurde der Siegeswillen der Ybbserinnen wieder geweckt und ging mit guter Serviceleistung und druckvollen Angriffen mit 19:25 wieder an die Gäste. Im entscheidenden 5. Satz wurden nochmals alle Reserven ausgepackt und mit einem 10:15 sicherte sich die Tauchnertruppe 2 Punkte für die Tabelle.


 

M4TV Beitrag

Zum Beitrag von M4TV ...

Hotvolleys Ybbs-Melk Damen stürmen die 2. Bundesliga Tabelle

Die Union Langenlebarn konnte sich gegen die SG SU Hotvolleys Ybbs-Melk Damen keinen Satz holen. Auch wenn das Ergebnis mit 25:21, 25:20 und 25:22 knapp war, gingen alle Punkte auf das Konto der Hotvolleys. Damit schaffen die Damen der Spielgemeinschaft Ybbs-Melk mit 15 Punkten einen ordentlichen Abstand zu den Zweitplatzierten der 2. Bundesliga - Tabelle der Damen der Union Langenlebern.


 

Sponsoren & Unterstützer

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26

Kontakt

SU Hotvolleys Ybbs
Herrengasse 23
3370 Ybbs an der Donau
E-Mail: info@su-hotvolleys.at

 Facebook

 

 

Spielen Sie mit!

Unsere Mannschaften sind ständig auf der Suche nach Verstärkung.

Sprechen Sie uns einfach an!

Wann Training ist, erfahren Sie unter Menüpunkt Trainingszeiten.

Download Freewww.bigtheme.net/joomla Joomla Templates Responsive