SU HOTVOLLEYS YBBS

Gemeinsam gewinnen

 

  • 1
  • 2
  • 3

Meisterschaftsspiele wieder im September!

 

 

Wahl zur Sportlerin des Jahres

Liebe Freunde, wir brauchen eure Unterstützung! Unsere Verena wurde als NÖN Sportlerin des Jahres (Melk) nominiert!

Bitte votet alle fleißig mit!
WIE? Einfach den Link öffnen und für Verena Schirchl abstimmen
WIE OFT? Am besten jeden Tag!

http://m.noen.at/sportlerwahl/jetzt-abstimmen-noen-sportlerwahl-in-melk/37.076.341

 

_______________________________________________________________________________________________________________

Play-Offs here we come

Das letzte Match im Grunddurchgang bestritten die Ybbser Hotvolleygirls vergangen Samstag bei unseren Nachbarn in Melk.
Ein souveränes 3:0 sicherte unseren dritten Tabellenplatz!

Wie geht es nun weiter?

Die ersten 4 Teams der 2.BL Nord (UWW, Inzing, Ybbs & Bisamberg) und der 2.BL Süd (Graz, Krottendorf, Südstadt & Liebenau) treffen in den Play Offs aufeinander.

Der Spielmodus sieht so aus, dass die gewonnenen Punkte gegen die bereits gespielten Gegner (in unserem Fall UWW, Inzing und Bisamberg) mitgenommen werden und nurmehr gegen die uns unbekannten Teams aus der Gruppe Süd gespielt wird.
Ybbs wird mit 11 Punkten starten und noch 8 Meisterschaftsrunden bestreiten.

Die ersten Zwei dieser Play Offs werden auf die Absteiger der 1.BL treffen und um den Aufstieg spielen!

Nähere Infos zu den Spielterminen folgen!!!

____________________________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Mit einem 3:1 Sieg gegen den Tabellenersten Play-off fixiert

Union Wien-West gegen SU Hotvolleys Ybbs
1:3 (22:25; 25:22; 20:25; 18:25)


Beim Auswärtsspiel gegen Tabellenführer UWW gelang den Hotvolleygirls ein 3:1 Sensationssieg. Ohne Druck starteten die Donaustädterinnen ins Spiel und schon von Beginn an konnten die Ybbserinnen gut mit den stark spielenden Wienerinnen mithalten. Mit einem gezielt druckvollen Service konnten die Gegnerinnen gut in Schach gehalten werden und ein Servicenetzroller von Mittelblockerin Constanze Widrich entschied somit Satz 1 mit 25:22 für Ybbs.
In Satz 2 wurde der Beginn etwas verschlafen, 5 Punkte Rückstand konnten bis zum Ende hin nicht mehr aufgeholt werden und mit 22:25 ging dieser Satz an die Wienerinnen.
In Satz 3 dominierte die Bician Truppe jedoch von Beginn an, in allen Elementen wurde die nötige Leistung erbracht und ein 7 Punkte Polster ab der zweiten Auszeit führte die Ybbserinnen zum 25:20 und somit zum ersten Tabellenpunkt.
In Satz 4 ließen die Hotvolleygirls dann nichts mehr anbrennen, souverän wurde Punkt für Punkt erkämpft und mit 25:18 gingen 3 wichtige Punkte an die Ybbserinnen.
Mit diesem Sieg ist somit schon vor dem letzten Spiel im Grunddurchgang das hoch gesteckte Saisonziel- der Einzug in das Play-off zur ersten Bundesliga- erreicht.
Beim letzten Derby gegen Melk am 4. Februar können die Ybbserinnen somit ohne Druck ins Spiel starten und versuchen den Platz unter den Top 4 auszubauen.

Kader: Verena Schirchl (K), Lisa Rappel (L), Daniela Rappel, Katrin Elletzhofer, Melanie Zeilinger, Constante Widrich, Katarzyna Wajsbard, Tanja Mihalova, Eva Kreinecker, Petra Wenzl
Coach: Jaro Bician

___________________________________________________________________________________________________________________________

Der richtige Kampfgeist bringt 2 wichtige Tabellenpunkte

SU Hotvolleys Ybbs gegen Union Inzing
3:2 (23:25; 17:25; 25:21; 27:25; 15:10)
 
 
 
Gerade noch die Kurve gekratzt hatten die Ybbser Damen beim Heimspiel gegen Union Inzing, wobei die Vorzeichen eigentlich schon vor dem Spiel gut standen.
Die Tirolerinnen kamen nach 7-stündiger Anreise direkt zu Spielbeginn an und starteten dennoch stark ins Spiel.  Ein Satz auf Augenhöhe entwickelte sich, mit dem besseren Ende für die Tirolerinnen, mit 23:25 musste dieser Satz abgegeben werden.
Auch in Satz 2 fingen sich die Hotvolleygirls noch nicht richtig, zu passiv gingen die Donaustädterinnen an den Ball, was zu einem klaren 17:25 für die gut vorbereiteten Inzingerinnen führte.
Jetzt hieß es für die Bician-Truppe Alarmstufe Rot, denn ohne Punkte wollten die Ybbserinnen nicht vom Feld. Punkt für Punkt erkämpften sich die Hotvolleygirls in Satz 3 einen Vorsprung und der Kampfgeist wurde sowohl im Feld, als auch auf der Tribüne deutlich spürbar. Mit 25:21 konnte dieser Satz somit auch gesichert werden.
Satz 4 verlief ähnlich, mit einem 5 Punkte Vorsprung spielten sich die Ybbserinnen über die 20 Punkte Marke, doch der Satzball konnte nicht verwertet werden und Inzing kämpfte sich noch einmal zurück. Erst beim 27:25 ging der erste Tabellenpunkt an Ybbs.
Im Entscheidungssatz ließ die Bician-Truppe dann nichts mehr anbrennen, souverän holten sie sich mit 15:10 auch diesen Satz und 2 wichtige Punkte konnten für die Tabelle mitgenommen werden.
 
"Heute haben wir nicht durch unser spielerisches Können gewonnen sondern durch unseren Kampfgeist. Es ist sehr schwer ein 0:2 noch einmal zu drehen, zum Glück konnten wir gegen Ende des Spiels noch einmal aufzeigen", so Trainer Jaro Bician zum Spiel.
 
Nächste Woche geht es gegen Tabellenführer Union West Wien um weitere wichtige Punkte für den Einzug ins Play-Off.
 
Kader: Verena Schirchl (K), Petra Wenzl, Melanie Zeilinger, Eva Kreinecker, Constanze Widrich, Daniela Rappel, Lisa Rappel, Katarzyna Wajsbard, Katrin Elletzhofer
Coach: Jaroslav Bician

Verletzt: Alexandra Pany 
Krank: Eva Moser, Tatiana Mihalova
 
Vielen Dank an die Volksbank Ybbs für die Übernahme der Matchpatronanz und der Matchballspende!!!
 
 
______________________________________________________________________________________________________________________

Sponsoren & Unterstützer

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26

Kontakt

SU Hotvolleys Ybbs
Herrengasse 23
3370 Ybbs an der Donau
E-Mail: info@su-hotvolleys.at

 Facebook

 

 

Spielen Sie mit!

Unsere Mannschaften sind ständig auf der Suche nach Verstärkung.

Sprechen Sie uns einfach an!

Wann Training ist, erfahren Sie unter Menüpunkt Trainingszeiten.

Download Freewww.bigtheme.net/joomla Joomla Templates Responsive